Verschollene Mega-Drive-Spiele von The Bitmap Brothers kurz vor der Veröffentlichung

JoshProd hat in der Vergangenheit Dreamcast-Fans glücklich gemacht und einige schöne Spiele veröffentlicht. Bevor die nächsten Spiele für die „Kringelbox“ angekündigt werden, gibt es tatsächlich Nachschub für eine ältere Konsole von Sega: Mega Drive! Unter anderem wurde endlich das Spiel The Chaos Engine 2 fertiggestellt, von dem es bislang nur eine Beta-Version gab. Der Vorgänger ist eines der bekanntesten Spiele von The Bitmap Brothers und der zweite Teil wurde leider nur für Commodore Amiga veröffentlicht. Nicht ganz so bekannt ist Magic Pockets von dem selben Entwickler, aber auch dieses interessante Jump ’n‘ run wird nun für den Mega Drive herausgebracht. Derzeit ist der April 2018 für die Veröffentlichungen vorgesehen. Weitere geplante Titel: Generals of the Yang FamilyWater Margin und FX Unit Yuki (vormals bekannt unter dem Namen The Henshin Engine).

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saber Rider – Ein Lebenszeichen!

Henk Nieborg, der Grafiker des Spiels, hat kürzlich auf seinem Twitter-Account einen neuen Screenshot veröffentlicht. Wenn das Spiel so gut wie Henks Pixelkünste wird, dann ist die lange Wartezeit auf das fertige Spiel nur noch halb so wild.

Quelle: Henk Nieborg – Twitter – Saber Rider

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spiel von Locomalito erscheint für Dreamcast

Der spanische Entwickler Locomalito ist bekannt für eine Reihe bekannter Spiele wie zum Beispiel Hydorah und Maldita Castilla. Ursprünglisch erschienen die Werke für den PC, aber seit einiger Zeit sorgen Veröffentlichungen für CurrentGen-Plattformen für Aufsehen. Allerdings werden nun auch andere und ältere Systeme bedacht. Kürzlich erschien der hübsche Plattformer L’abbaye des Morts für den Mega Drive und derzeit wird an einer Portierung auf die Dreamcast-Hardware gearbeitet.

Hier ein Video, in dem die Mega-Drive-Version zu sehen ist. Vermutlich wird die Dreamcast-Version sehr ähnlich aussehen:

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Retro-Bit ist offizieller Sega-Partner

Retro-Bit hat mitgeteilt, dass sie ab sofort Partner von Sega sind und offiziell lizenziertes Zubehör für Sega-Konsolen herstellen und vertreiben dürfen. Die Rede ist von neu produziertem Zubehör, welches auch moderne Schnittstellen wie z.B. USB und Bluetooth umfasst.
Damit reagieren Retro-Bit und Sega offensichtlich auf die Tatsache, dass noch ein lebendiger Markt und eine hohe Nachfrage nach neuem Zubehör für alte Plattformen existiert.
Die ersten Produkte sollen während der CES 2018 vorgestellt werden.

Hier geht es zur Original-Meldung: Retro-Bit announces Sega-Partnership

 

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

JoshProd veröffentlicht die zweite Spielewelle

JoshProd hat fünf weitere Spiele im PAL-Design veröffentlicht. Zia & the goddesses of magic und Sturmwind sind bereits ältere Spiele, welche nun erstmals im blauen PAL-Design erhältlich sind und im Falle von Sturmwind handelt es sich sogar um das mittlerweile dritte Re-release. 4×4 Jam, Ganryu und Flashback wurden erstmals für Dreamcast herausgegeben und ersteres ist ein Rennspiel, welches sogar fast komplett in 3D daherkommt.

Bezugsquelle: https://www.rushongame.com/

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alice Dreams Tournament Soundtrack-CD angekündigt

Für das in der Szene sehr beliebte Multiplayer-Actiongame Alice Dreams Tournament erscheint in Kürze der Soundtrack auf CD. Für schlanke 15€ erhält der Käufer 27 Tracks, von denen es zwei exklusiv nur auf diesem Datenträger gibt, und ein achtseitiges, farbiges Booklet in einem Jewelcase.

Bestellt werden kann das gute Stück bei Côté Gamers.

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Alice Dreams Tournament Soundtrack-CD angekündigt

Neues Spiel für Dreamcast erhältlich: Hermes

Hermes, Retrogurus neuestes Spiel für Dreamcast, kann ab sofort im DragonBox Shop bestellt werden. Es handelt sich um ein Jump ’n’ Run, in dem ein französischer Koch, seine Freunde nennen ihn Hermes, Hühner fangen muss.

Wie üblich hat Retroguru das Spiel für unzählige Plattformen herausgebracht und einige Ports können kostenlos heruntergeladen werden. Die Dreamcast-Version gibt es derzeit nur physisch und sie kostet schlanke 15 EUR. Der Käufer erhält eine gepresste CD in einem Jewelcase, welche neben dem Spiel für Dreamcast den Soundtrack und Ports für mehr als zehn Konsolen und Betriebssysteme enthält, und ein 24-seitiges Comicheft.

Direktlink zu Hermes im Shop: Hermes

 

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Neues Spiel für Dreamcast erhältlich: Hermes

Fünf weitere Releases von JoshProd

Nachdem der französische Herausgeber JoshProd bereits vor einigen Monaten für Dreamcast-Nachschub gesorgt hat (Rush Rush Rally Reloaded, Breakers, Alices Moms Rescue, Dux Version 1.5 und Ghost Blade), intensivieren die fleißigen Jungs ihre Arbeit und sorgen nun für Aufregung mit der Ankündigung von fünf weiteren Spielen.

Besonderer Aufruhr wird wahrscheinlich den beiden Spielen 4×4 Jam (Invictus Games) und Flashback: The Quest For Identity (Delphine Software International) zuteil – 4×4 Jam ist die Umsetzung eines Rennspiels für die PlayStation Portable und Flashback ist ein sehr erfolgreiches Adventure, welches die Spieler auf anderen Plattformen bereits seit 1992 begeistert. Für die Dreamcast-Version von Flashback, welches es seinerzeit mit einer sehr innovativen Technik als meistverkauftestes französische Spiel aller Zeiten in das Guinnes-Buch der Rekorde geschafft hat, haben die Programmierer die besten Elemente aus sämtlichen Homecomputer- und Konsolenports zusammengetragen. Darüber hinaus befindet sich die Original-Version ebenfalls auf der Disc und die Veröffentlichung geschieht mit dem Segen des Inhabers der Rechte.

4×4 Jam ist ein Arcade-Racer, welcher ursprünglich im Jahre 2010 unter anderem für die PlayStation Portable erschienen ist. Die PSP-Version wurde nun unter Zuhilfenahme des originalen Sourcecodes für Dreamcast portiert – ebenfalls rechtlich völlig sauber mit der Zustimmung des Inhabers der sogenannten IP (Intellectual Property / Geistiges Eigentum). Es handelt sich um ein Offroad-Racing-Game, erinnert auf den ersten Blick an Smugglers’s Run von den Angel Studios und wurde offensichtlich ohne technische Einbußen an die Dreamcast-Hardware angepasst. Laut JoshProd befinden sich sogar noch zwei weitere PSP-Portierungen in der Pipeline, über die aber erst in einiger Zeit gesprochen wird, wenn rechtliche Belange geklärt wurden.

Gesichert ist allerdings die Veröffentlichung einer (nach Breakers) weiteren Neo-Geo-Konvertierung: Ganryu von Visco Games. Die Vorfreude auf ein Wiedersehen dieses seitwärts scrollenden Brawlers im Stile von Strider ist allerdings etwas verhalten, weil bereits die Konvertierung von Breakers, welche ebenfalls auf den Emulator Neo4All beruht, von Slowdowns und Framerate-Einbrüchen geplagt ist. Hoffentlich arbeitet die Engine im Falle von Ganryu besser.

Zu guter Letzt werden zwei ältere Dreamcast-Spiele im PAL-Design neu veröffentlicht: Das äußerst ansprechende Shoot ’em up Sturmwind von Duranik und das bislang wenig beachtete RGP Zia And The Goddes Of Magic von Orion.

Sämtliche Spiele erscheinen im September im wundervollen und originalgetreuen PAL-Design (blaue Dreamcast-Hüllen, Anleitungen, gepresste CDs).

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fünf weitere Releases von JoshProd

Orion entwickelt zukünftig keine neuen Spiele

Leider gibt es eine schlechte Nachricht: Cédric Bourse hat mitgeteilt, dass er zukünftig keine neuen Spiele entwickeln wird.

Unter dem Label „Orion“ hat Cédric einige interessante Spiele herausgebracht, die allesamt auch für Dreamcast erhältlich sind: Alice’s Mom’s Rescue, ein buntes Jump’n Run, wurde kürzlich in der Version 1.5 vom französischen Herausgeber JoshProd veröffentlicht – im attraktiven PAL-Design – und Escape 2042: The Truth Defenders begeistert mit einem abwechslungsreichen Gameplay und sehr guter Musik. Das Spiel bekam sogar physisch veröffentlichte Versionen für GameBoy und Mega Drive.

Freunde klassischer Adventure-Kost im Stile der Myst-Reihe von Cyan Worlds griffen zu Elansar und Philia, welche gleich im Doppelpack erschienen sind, und selbst RPG-Fans wurden mit Zia And The Goddess Of Magic bedient. Denkspiel- und Tüftelspiel-Freunde sind mit Orion’s Puzzle Collection glücklich.

Die Spitze der Spiele-Programmier-Kunst erreicht zwar keines dieser Spiele, aber Genre-Fans können bedenkenlos zugreifen. Alice’s Mom’s Rescue und Elansar/Philia schafften es sogar auf Ataris Jaguar – im Falle von Alice und Elansar obendrein auf Modulen. Die Jaguar-Version von Escape 2042 ist bereits fertiggestellt und erscheint in Kürze.

Cédric Bourse wird die restlichen Bestände seiner Spiele verkaufen und keine weiteren Exemplare produzieren. Wer seine Sammlung komplettieren möchte, sollte dem Shop einen allerletzten Besuch abstatten:

Orion Shop

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

DreamPSU – Eine neue Energieversorgungseinheit

Viele Dreamcast-Besitzer kennen das Problem: Aus Amerika oder Japan stammende Konsolen müssen mittels sogenannter Voltage Konverter mit Strom versorgt werden, weil sie mit einer Betriebsspannung von nur 110 V laufen. Zudem werden die internen und originalen Netzteile nicht jünger. Früher oder später muss man sicherlich mit den ersten Ausfällen rechnen. Was andere anfällige Bauteile betrifft, zum Beispiel die mittlerweile in die Jahre gekommenen GD-ROM-Laufwerke, arbeiten findige Tüftler seit einiger Zeit an Alternativen und der Engländer Chris Moon bietet demnächst eine neue Energieversorgung an.

DreamPSU

Es handelt sich um ein kleines Platinchen, welches sehr leicht anstelle des Original-Netzteils platziert werden kann und nur wenig Platz verbraucht. Außerdem bleibt es viel kühler als die alten Netzteile und der Entwickler verspricht dadurch eine höhere Lebenserwartung der Konsole, weil sich weniger Wärme im Gehäuse staut.

 

 

 

Externes Netzteil (Beispiel)

Zum Betrieb der Konsole muss allerdings zusätzlich ein handelsübliches Netzteil beschafft werden – Sie sind immer und überall erhältlich und in der Regel sehr günstig.

Chris Moon versucht derzeit die Herstellung über die Crowd-Funding-Plattform Indiegogo zu finanzieren. Hoffentlich ist die Aktion erfolgreich, denn sämtliche Maßnahmen, die die Lebenszeit unserer Dreamcasts verlängern, sind zu begrüßen.

Projektseite mit Link zur Aktion bei Indiegogo: http://www.dreampsu.com/

Diskussion im Forum: Sega-DC Thread

DreamPSU / Originales Netzteil

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für DreamPSU – Eine neue Energieversorgungseinheit